Rahmenbedingungen der Psychotherapie

Ablauf:

Zunächst vereinbaren wir ein unverbindliches Erstgespräch.

Das Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen und der Klärung Ihres Anliegens und soll Ihnen einen Eindruck in meine Arbeitsweise bieten.

Kontaktieren Sie mich gerne telefonisch oder per E-Mail, wenn Sie Fragen zum Ablauf haben oder ein Erstgespräch vereinbaren möchten.

Frequenz

Die psychotherapeutischen Sitzungen finden je nach Bedarf 1-2 Mal pro Woche im Sitzen statt. Eine Sitzung dauert 50 Minuten.

Kosten

Erstgespräch

Das Erstgespräch kostet € 30,- und dauert 50 Minuten.

Therapieeinheit

Eine Therapieeinheit kostet € 50,- und dauert 50 Minuten.
Eine Verrechnung mit der Krankenkasse ist derzeit nicht möglich.

Sozialtarife

Vergünstigte Tarife sind in besonderen Fällen, zum Beispiel bei Bezug von Mindestsicherung, nach individueller Absprach möglich.

Absageregelung

Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie, diesen spätestens 48 Stunden vorher abzusagen. Fällt Ihre Absage in die vereinbarte Zeit, bitte ich um Verständnis, dass ich Ihnen diese Einheit verrechnen muss.

Verschwiegenheit von Psychotherapeut*innen

Ich unterliege einer strengen beruflichlichen Verschwiegenheitspflicht.

Was bedeutet „In Ausbildung unter Supervision“

Als Psychotherapeut*in i.A.u.S. ist man einerseits zur eigenständigen Berufsausübung berechtigt, andererseits zur regelmäßigen Supervision verpflichtet. Bei der Supervision nimmt die Psychotherapeut*in mit der Lehrsupervisor*in Fallbesprechungen in anonymisierter Form vor. Diese vertiefte Reflexion des behandlungstechnischen Vorgehens dient der Qualitätssicherung.